Rundlauftore

Rundlauftore verbinden den automatischen Bedienungskomfort mit dem entscheidenden Vorteil des Tür im Torsystems

(Teilöffnung ersetzt die Tür).

 

Sie laufen leichtgängig, leise und sicher durch ihre kugelgelagerten Führungsrollen. Die spizielle Bauart der Tore erlaubt einzigartige Rundungen auch mit kleinen Radien und das in jeder Öffnungsbreite.

Qualitätsmerkmale

 

Die zertifizierte Konstruktion von Tor und Antrieb entspricht den hohen Sicherheitsanforderungen der  Europa Norm EN 13241-1.

Das Torblatt aus schlanken Profilen besteht aus imprägnierten, präzise verarbeitetem Massivholz in mehreren Holzarten oder aus beschichtetem Aluminium.


Es können sowohl stark nach innen als auch leicht nach außen gekrümmte Torblätter

realisiert werden. Als doppelwandiges Thermoprofil 20 mm oder Hohlprofil 16 mm in verschiedenen Standardfarben oder Sonderfarben nach RAL erhältlich.

 

Tor mit Türfünktion

 

Durch das Schiebetorprinzip lässt sich das Rundlauftor in jeder gewünschten Breite öffnen.

Das Tor ist durch kugelgelagerte Führungsrollen sehr leichtgängig, daher können selbst größere Breiten kinderleicht aufgeschoben werden.

 

Serienaustattung

  • stabile und präzise Schienenführung im Sturzbereich mit kugelgelagerten Tragerollen
  • Bodenführung durch spezielle Führungsklötze mit kugelgelagerten Edelstahlrollen
  • eingelagerte Griffmuschel mit breitem Eingriff
  • Sicherheitsschließstück und Zirkelriegelschloss mit Sicherheitszylinder
  • die einzelnen Torblattprofile sind mit dauerelastischem Ferderstahlband verbunden
  • Größenbereich Holztore: Breite beliebig, Höhe bis 4000 mm
  • Größenbereich Aluminiumtore: Breite beliebig, Höhe bis 4000 mm

 

Sicherheitsaustattung:

  • Abschaltautomatik
  • Aufschiebesicherung
  • Vollautomatische Kraftregulierung
  • Rückziehschutz
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bruhn & Frankenberg GbR - B&F Fensterhof

Anrufen

E-Mail

Anfahrt