Deckenlauftore

Das Deckenlauftor erhalten Sie ausschließlich als komfortable Automatik- Einheit mit einem bewährten Steinau Garagentor- Antrieb.


Deckenlauftore sind eine gute Alternative zu Sectional- und Rolltoren. da diese beim Öffnen nicht Ausschwenken. 

Durch den sehr geringen Sturzanschlag ist das Deckenlauftor besonders für die Renovierung geeignet.

Qualitätsmerkmale

 

Wesentliche Konstruktionsmerkmale des Deckenlauftores sind mit denen des Sectionaltores identisch: Senkrechtes Öffnen, platzsparendes Abstellen unter der Garagendecke und voll nutzbare Durchfahrtsbreite.

Optisch ist es mit dem Rolltor vergleichbar, denn beide Torblätter bestehen aus filigranen Profilen, die mit den Fenster Rollläden weitestgehend übereinstimmen.

Das Deckenlauftor wird hinter der Öffnung angeschlagen und kann auch in die Öffnung gesetzt werden. Unsere Deckenlauftore sind nach den Sicherheitsanforderungen der Europa- Norm 13241-1 geprüft und Zertifiziert.

Jedes Tor wird nach Maß gefertigt.

 

Serienaustattung

  • Torblatt aus doppelwandigen PU- ausgeschäumten Aluminiumprofilen, Profilhöhe 77 mm
  • Aluminium Führungsschienen
  • abriebfeste Laufrollen
  • unterer Torabschluss: Aluminium Leiste mit Gummiprofil und Dichtlippe
  • Bürsteneinlagen in den Laufschienen
  • Bürstendichtung im Sturzbereich
  • Antrieb E60 mit LED Beleuchtung und 1- Tasten- Handsender HS1 S3
  • Größenbereich: Breite bis 3375 mm, Höhe bis 2875 mm

 

Sicherheitsaustattung

  • Einbruchhemmende Hochschiebesicherung
  • Automatische Hinderniserkennung
  • Sanft Anlauf und Sanft Stopp

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bruhn & Frankenberg GbR - B&F Fensterhof

Anrufen

E-Mail

Anfahrt